DIE HERAUSFORDERUNG

Staub – keine große Sache?

Die Entstehung von Staub kann nur unter hohem technologischen Aufwand vollständig vermieden werden. Realistischer ist das Szenario, den entstandenen Staub wieder aus der Luft zu filtern. Aber wie soll das gehen und ist das überhaupt zwingend erforderlich oder eher ein netter Zusatz? Wir liefern Antworten auf die drängensten Fragen und geben Ihnen einen Überblick, wie Sie die passende Absauganlage für ihr Staub Problem finden, was es zu beachten gilt und welche Möglichkeiten der Absagung es gibt.

KOSTENFREIE BERATUNG NOVUS PRODUKTE GEGEN STAUB

Feinstaub und Grobstaub unter dem Mikroskop

Was ist überhaupt Staub?

Was ist eigentlich gemeint, wenn man von Staub spricht? Ganz allgemein umfassen Stäube feste Partikel, die einen gewissen Zeitraum in der Luft verteilt bleiben und nicht direkt zu Boden fallen. Der Staub kann dabei sowohl aus organischen wie auch anorganischen Substanzen bestehen.

Ganz grundsätzlich kann Staub in Fein- und Grobstaub unterschieden werden. Diese Einteilung ist auch für die Staub Absaugung von Bedeutung. Daneben spielen aber noch weitere Kenngrößen wie die Staubform oder Korngröße eine Rolle.

Wieso ist Staub gefährlich?

Eine effektive und schnelle Staub Absaugung ist sehr wichtig, wobei Feinstaub als deutlich gefährlicher einzustufen ist als Grobstaub. Insbesondere in der verarbeitenden Industrie sind Stäube so fein, dass sie leicht durch Mund und Nase eingeatmet werden können und die natürlichen Barrieren wie Schleimhäute passieren. So dringen die Staubpartikel bis tief in die Lunge ein und können sogar die Lungenbläschen erreichen. Ein Kratzen im Hals oder ein trockenes Husten sind noch die harmloseren Folgen staubbelasteter Luft. Werden die Staubpartikel nicht durch eine Absaugungsanlage aus der Luft entfernt, kann dies zu chronischen Krankheiten wie der sogenannten Staublunge führen. Auch eine Tumorbildung oder die Schädigung anderer Organe durch nanoskalige Partikel ist ein mögliches Szenario.
 

KOSTENFREI BERATEN LASSEN

Gefahr durch Feinstaub und Staub
DIE LÖSUNG

Absauganlagen für industriellen Grob- und Feinstaub

Zur Festlegung der optimalen Staub Absaugung oder Späneabsaugung muss neben der Beschaffenheit der Staubpartikel auch deren Konzentration und das abzusaugende Luftvolumen ermittelt werden. Von kleinen Staub Absauganlagen und Filtereinheiten bis hin zu vollautomatischen Hallenlüftungsanlage finden Sie bei uns die ideale Lösung für Ihren Bedarf.
 

AIRLINE – DIE STATIONÄRE


Die zentrale Enstaubungsanlage zur stationären Arbeitsplatz-, Maschinen- und Raumabsaugung

 NOVUS AIRLINE

AIRTOWER – DER ALLROUNDER


Die effektive Plug&Play Entstaubungsanlage zur ganzheitlichen Hallenabsaugung

 NOVUS AIRTOWER

KOSTENFREIE BERATUNG


Sie sind noch unsicher, welches Gerät sich am ehesten für Ihre Situation eignet. Machen Sie sich unsere Expertise zu nutze. Wir finden ganz sicher auch für Sie eine Lösung.
 

BERATUNG VEREINBAREN

DER EINSATZ

Staub Absaugung in Aktion

Prinzipiell können alle NOVUS-Produkte auf verschiedene Emissionen angepasst werden. Daher fragen wir vor dem Was nach dem Wie. Wie genau soll die Absaugung erfolgen? Ist bereits eine Rohrleitung vorhanden, sind die Platzverhältnisse eher beengt? Entsteht der Staub dezentral an verschiedenen Orten oder gibt es fixe Orte für die Emissionsquellen sind? Sind Fragen dieser Art geklärt, kann die optimale Absauganlage gefunden werden.

Werfen Sie einen Blick auf unsere Referenzen und überzeugen Sie sich selbst.
Oder vereinbaren Sie gleich eine  KOSTENFREIE BERATUNG.

KRANSERVICE HARTMANN

REFERENZ ÖFFNEN

NOVUS AIRLINE

Raumabsaugung gegen Feinstaub bei Sandstrahlprozessen

DEPA

REFERENZ  ÖFFNEN

NOVUS AIRTOWER

Der Filterturm im Einsatz zur Raumabsaugung bei der Bearbeitung hochfester Stähle

SCHACHTBAU NORDHAUSEN

REFERENZ ÖFFNEN

NOVUS AIRTOWER

Effiziente Absaugung von A-Stäuben bei der Stahlbearbeitung

GUT ZU WISSEN

Alles über Staub

Grob- und Feinstaub entstehen bei der Be- und Verarbeitung von Naturrohstoffen, Kunststoffen und Metallen. In der Lebensmittelindustrie, der Textilverarbeitung, beim Umgang mit Steinen und Mineralien, der Kunststoffverarbeitung, der Metallverarbeitung und im Maschinenbau sollte daher auf jeden Fall eine professionelle Staub Absaugung erfolgen.
 

Entstehung von Staub und Spänen in der Industrie

Wie entsteht Staub?

In der Industrie sind mechanische Bearbeitungsprozesse meist die Ursache für Staub: Sägen, Schneiden, Schleifen, Zerspanen, … – allgemein das Zerkleinern von Werkstoffen wirbelt jede Menge Stäube auf. Um die Gefahr, die von der jeweiligen Staubart ausgeht richtig beurteilen und letztlich auch die Staub Absaugung bedarfsgerecht auslegen zu können, müssen die spezifischen Eigenschaften eines jeden Staubs berücksichtigt werden. Beispielsweise braucht es auch für besonders große Teilchen wie Späne eine entsprechende Späneabsaugung.

Arbeiten mit Staub

Der menschliche Organismus kann durch Stäube stark geschädigt werden. Ihn gilt es daher besonders zu schützen. Verordnungen wie die TRGS, die Technischen Regeln für Gefahrenstoffe, liefern hier eine gute Grundlage, um die Gesundheit von Kollegen und Mitarbeitern langfristig zu schützen.

Staub kann darüber hinaus aber auch Maschinen beschädigen, Prozesse stören und für Stillstände sorgen. Daher sollte er auch in automatisierten Umgebungen wie einer eingehausten Roboterzelle durch eine Staub Absaugung entfernt werden. Nur so können Sie sicher sein, dass Ihnen Ihre Maschinen lange erhalten bleiben.

NOVUS Airtower zur Staubaubsaugung

So wichtig wie die Emission...

Neben der Schadstoffbelastung, die beispielsweise durch Schleifstaub entsteht, sind die örtlichen Rahmenbedingungen ein wichtiger Faktor für die Auslegungsvariante der Absauganlage. Auch bei der Spänebsaugung gilt es einiges zu beachten.

Eine Staub Absaugung kann beispielsweise ganz ohne ein zusätzliches Rohrleitungssystem erfolgen. Eine solch dezentrale Absaugung ist unter anderem dann eine praktikable Lösung, wenn die Arbeitsplatzsituationen wechselhaft sind, die Emissionsquelle nicht immer punktuell oder wenn schlicht kaum Platz in der Produktion besteht. In diesem Fall ist der AIRTOWER als Plug & Play Gerät eine optimale Lösung, die Flexibilität und Leistungsstärke perfekt miteinander kombiniert.

... ist die Art der Absaugung

Wenn der Staub an immer gleichen Orten frei wird, ist eine direkte Absaugung häufig die beste Entscheidung. Mit der zentralen Absauganlage AIRLINE können Schleifstaub, Späne usw. unmittelbar an der Maschine, Roboterzelle oder an der Führungsmaschine abgesaugt und damit aus der Raumluft entfernt werden. Sofern Sie bereits über ein Rohrleitungssystem verfügen oder selbiges planen, lässt sich die AIRLINE daran anschließen. Sie wurde speziell für die prozessabhängige Produktion optimiert und kann auch problemlos dauerhaft in Betrieb sein. 

NOVUS Airline zur Staubabsaugung

DAS IST MIT ALVEOLENGÄNGIGEM STAUB GEMEINT

In den meisten Zusammenhängen kann der alveolengängige Staub mit dem im Alltagssprech gemeinten Feinstaub gleichgesetzt werden. Gesetzliche Stellen sprechen häufig von A-Stäuben. Dieser A-Staub wird unter anderem auch in der TRGS berücksichtigt. Die Staubpartikel sind lungengängig, können bis zu den feinen Lungenbläschen vordringen und nachhaltige Schäden verursachen.

DAS BEDEUTET FIBROGEN

In der Medizin gelten Stoffe und Substanzen als fibrogen, wenn sie eine Fibrose auslösen können. Bei der Lungenfibrose vernarbt das Lungengewebe letztlich so stark, dass Betroffene spürbare Probleme beim Atmen haben. Das Lungenvolumen ist deutlich verringert. Für fibrogene Staubarten wie Quarz, Kalk oder künstliche Mineralfasern ist eine effektive Staub Absaugung daher unerlässlich.

ABRASIVE STÄUBE BRAUCHEN BESONDERE AUFMERKSAMKEIT

Abrasive Stäube entstehen bei Schleifprozessen und stellen die jeweilige Staub Absaugung vor besondere Herausforderungen. Auch das Filterpaket muss ausgesprochen widerstandsfähig sein und gleichzeitig einen hohen Abscheidegrad leisten. Hier hilft ein Beratungsgespräch weiter, um Rahmenbedingungen und Notwendigkeiten abzuklären.

KANN STAUB EXPLODIEREN?

70 Prozent aller Stäube sind explosionsfähig. Als brennbar gelten Stäube wenn sie in abgelagerter Form durch eine externe Quelle in Brand gesetzt werden können. Besonders gefährlich wird es, wenn der brennende Staub durch eine plötzliche Aufwirbelung, z.B. einen Luftzug, ein Staub-Luft-Gemisch entsteht. Dieses ist explosionsfähig und damit eine nicht zu unterschätzende Gefahr für Leib und Leben. Daher ist es umso wichtiger, dass eine Absauganlage die brennbaren Stäube einerseits nachhaltig aus der Raumluft entfernt werden. Zudem muss die Staub Absaugung  kontinuierlich und vor allem schnell passieren.

Damit es auch innerhalb der Absauganlage nicht zu Explosionen kommen kann, muss die Entstaubungsanlage besondere Anforderungen erfüllen und bestimmten Sicherheitsrichtlinien entsprechen. So darf es beispielsweise auch während der Filterabreinigung nicht zu einer gefährlichen Aufwirbelung kommen. Vereinbaren Sie hierzu ein Beratungsgespräch, gemeinsam ermitteln wir Ihre bedarfsgerechte Auslegung.

KONTAKT Lassen Sie uns miteinander reden!

Die Absaugung von Fein- und Grobstaub sollte stets in Abhängigkeit von der Branche und der Menge des abzusaugenden Materials erfolgen. Eine erste Beratung ist also essenziell, um Ihren Bedarf fachgerecht zu erfassen.

Starten wir das nächste Projekt gemeinsam! Sie haben Fragen oder ein konkretes Anliegen? Dann schreiben Sie uns. Wir kontaktieren Sie innerhalb von 48 Stunden per E-Mail oder Telefon auf dem von Ihnen gewünschten Weg. Natürlich kostenlos und unverbindlich.

Christian Lauer Vertriebsleiter bei NOVUS


BERATUNGSTERMIN VEREINBAREN

 

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.