DIE HERAUSFORDERUNG

Absauganlagen für die Glasindustrie

Während der Herstellung, Bearbeitung und Verarbeitung von Glas, Porzellan und Keramik kann es zur Schadstoffentwicklung kommen. Beim Schneiden, Sägen, Bohren, Fräsen, Schleifen, Mahlen und Gravieren tritt eine erhöhte Staubbelastung auf – eine Gefahr für Mensch und Maschine. Produkt- und Glasstaub kann dabei nicht nur zur mechanischen Reizung (Mikroverletzungen) der Augen und Haut führen, sondern stellt als Feinstaub und Nebel eine Bedrohung für die Atemwege dar.

Gefahr durch Glasstaub und -partikel

Glasstaub gilt als besonders abrasiv und ruft bei Verschmutzen der Produktionsanlage große Qualitätsprobleme hervor. Eine mangelhafte Arbeitshygiene birgt außerdem die Gefahr der Aufnahme über den Mund und Verdauungsapparat. Glaspartikel- und schleifmittelhaltige Stäube und Nebel können in die Lunge gelangen und eine Reizung der Atemwege oder in extremen Fällen sogar die Gefahr einer Staublunge hervorrufen.

Bei der Erwärmung auf Temperaturen oberhalb des Schmelzpunktes können brennbare und toxische Gase entstehen. 

Maßnahmen bei der Arbeit mit Glas

Liegt die Glasstaub- oder Glaspartikelmenge über dem nationalen Grenzwert, muss spätestens reagiert werden. Die NOVUS Entstauber saugen diese mineralischen Stäube wirkungsvoll ab und sorgen so für saubere und gesunde Arbeitsbedingungen. Folgende Maßnahmen sind bei der Berabeitung von Glas unbedingt zu treffen:

  • Belüftung von Arbeitshallen unter Vermeidung von Zuglufterscheinungen
  • Lokale Absaugung und Filtrierung, möglichst direkt an der Entstehungsstelle
  • Abschirmung zur Verringerung der Nebelbildung/Aerosolbelastung am Arbeitsplatz
  • Kapselung/geschlossene Anlage bei Strahlarbeiten
  • konsequente Arbeitshygiene

Aufgaben von Absauganlagen in der Glasindustrie

Die Vorteile der Luftreinigung und –filterung dienen nicht ausschließlich einem optimalen Arbeitsschutz. Sie können außerdem für sinkende Heiz- und Reinigungskosten sorgen. Auch eine Steigerung von Mitarbeitermotivation und Produktqualität können die Folge sein. In folgenden Einsatzgebieten können wir Sie dabei unterstützen: 

DIE LÖSUNG

NOVUS Absauglösungen für die Arbeit mit Glas & Keramik

NOVUS Absauganlagen finden bei der Arbeit mit Glas- und Keramik vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Von der einfachen Absaugung an Gravurplätzen bis zur Absauganlage für große Glasschmelzen oder Glasereibetriebe.

AIR-P-LINE

Absaugung trockener Stäube

AIR-P-LINE

Die AIR-P-LINE gehört zur AIR-LINE Familie und wurde speziell für die zentrale Absaugung von trockenen und rieselfähigen Stäuben entwickelt. Mehr Informationen zu Aufbau und Funktionsweise finden Sie auf der entsprechenden Seite.


AIR-LINE

 

 

AIRTOWER PIPE

Für stationäre Rohrleitungssysteme

AIRTOWER PIPE

Diese Variante eignet sich für das lokale Absaugen von verunreinigter Luft an bis zu 16 Schweiß-Arbeitsplätzen. Zu seinen Vorteilen gehören der energieeffiziente Umluftbetrieb im Winter und der geringe Installationsaufwand.


AIRTOWER

PRODUKTÜBERSICHT

 

 

 

 

 

MEHR LESEN

PRODUKTÜBERSICHT

Unsere Produktpalette beinhaltet Absauglösungen für den Einzelplatz, die Hallenabsaugung und alles dazwischen. Unsere Produkte sind dabei so individuell, wie die Herausforderungen, die ihnen von Branchen und Emissionen gestellt werden.


ZU DEN PRODUKTEN

REFERENZEN

Zufriedene Kunden der Glas- und Keramikbranche

Hier folgt in Kürze eine Auswahl der Projekte, die wir bereits für die Glas- beziehungsweise Keramikindustrie umsetzen durften. Für tiefergehende Informationen oder eine eigene individuelle Anfrage können Sie jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen.


KONTAKT

DER ABSCHLUSS Haben wir sie überzeugt?

Für die Absaugung in der Glas- und Keramikverarbeitung wählen wir Typ und Größe unserer Anlage in Abhängigkeit von der Art und Menge des abgesaugten Materials sowie ihrer sonstigen Anforderungen. Für eine individuelle Beratung steht Ihnen daher ein national und international agierendes Vertriebsteam zur Seite. Für mehr Informationen zu unseren Produkten oder unseren Serviceleistungen gelangen Sie mit nur einem Mausklick direkt auf die entsprechende Seite.