DIE HERAUSFORDERUNG

Schweißrauchabsaugung mit Schweißrauchfilter

Bei der Metallbearbeitung durch Schweißen, Löten, Schneiden und Gravieren werden Rauche freigesetzt und vom Schweißer oder anderen Personen in der Umgebung eingeatmet. Dieser Rauch besteht hauptsächlich aus einem Gemisch von Gas und Feinstaub, Rauch und Partikeln. Je nach Zusammensetzung und Konzentration kann dieses Gemisch gesundheitsgefährlich sein. Nur ein Gerät, das die Schadstoffe mit hoher Effizienz abscheiden kann, schützt die Gesundheit des Personals optimal.

Gefahren durch Schweißrauch, Lötrauch und mehr

Schweißrauch, Lötrauch und Schneidstaub bestehen aus verschiedenen Gasen und Millionen kleinster Ultrafeinstaubpartikel im Nanobereich die mit dem bloßen Auge nicht erkennbar sind. Diese Schadstoffe sind einatembar, größtenteils sogar alveolengängig (lungengängig). Sie setzen sich im Körper ab und können je nach chemischer Zusammensetzung schwere Atemwegserkrankungen und sogar Krebs, Hirn- und Nervenschäden oder Erbgutveränderungen hervorrufen. Aus Gründen des Arbeitsschutzes, aber auch aufgrund des Umweltschutzes sind daher Maßnahmen zur Luftreinhaltung erforderlich. Das Absaugen der Emissionen im Enstehungsbereich stellt hierbei den bestmöglichen Schutz dar.

Gefährdungsbeurteilung bei Schweißrauch

Aufgrund der Einstufung als Gefahrstoff­ ist eine Gefährdungsbeurteilung durchzuführen. Diese untersucht die Zusammensetzung des Schweißrauchs ermittelt die gesundheitsgefährlichen Eigenschaften der Bestandteile, die Gefährdungsklasse in Abhängigkeit des Verfahrens und die Arbeitsbedingungen. Einmal getroffene Schutzmaßnahmen sind stetig mittels Messung der Gefahrstoffkonzentration zu überprüfen, gegebenenfalls nachzubessern und zu dokumentieren.

Gesetze und Vorschriften für die Schweißrauchabsaugung

Die einschlägigsten Vorschriften, die es bei der Absaugung von Rauchen zu beachten gibt, sind das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG), die Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) und die technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS). Die geltenden Arbeitsplatzgrenzwerte sind in den TRGS festgelegt (u.a. TRGS 402, TRGS 900, TRGS 528). Wird der Grenzwert überschritten, ist der Unternehmer verpflichtet, Maßnahmen zu ergreifen.    

DIE LÖSUNG

Schweiß- und Lötrauchabsaugung mit NOVUS

NOVUS verfügt über ein breites Angebot an Lösungen zur Absaugung von gesundheitsgefährdendem Rauch. Von der Punktabsaugung über Absaughauben bis hin zu Hallenlüftung beziehungsweise Raumlüftungssysteme im Schichtlüftungs- oder Mischlüftungssystem. Unsere Absaug- und Filteranlagen können außerdem auf jedes individuelle Problem angepasst werden und sind optional mit dem IFA-Zertifikat W3 für das Schweißen von hochlegierten Stählen erhältlich.

AIRTOWER F

Plug & Play Gerät für Schweißrauch

AIRTOWER F

Der Airtower F ist unser mobiler Spezialist für die Hallenabsaugung und Filterung von Emissionen aus Schweiß- und Lötarbeiten sowie Plasmaschneidvorgängen.

 

DOWNLOAD DATENBLATT

AIR F-LINE

Zentrale Absauganlage zur Rauchabsaugung

AIR F-LINE

Die AIR-F-LINE gehört zur AIR_LINE Familie und wurde speziell auf die Absaugung und Filterung von Schweiß- oder Lötrauch ausgerichtet. Einzelheiten zu Funktionsweise und Aufbau finden Sie auf der entsprechenden Unterseite.


AIR-LINE FAMILIE

PRODUKTÜBERSICHT

 

 

 

 

 

MEHR LESEN

PRODUKTÜBERSICHT

Unsere Produktpalette beinhaltet Absauglösungen für den Einzelplatz, die Hallenabsaugung und alles dazwischen. Unsere Produkte sind dabei so individuell, wie die Herausforderungen, die ihnen von Branchen und Emissionen gestellt werden.


ZU DEN PRODUKTEN

DER EINSATZ

Wo entsteht Schweiß- oder Lötrauch

Rauch entsteht unter anderem bei Prozessen, wie Schweißen, Brenn- und Plasmaschneiden, Lasern sowie Gießen. Daher sollte ihre Absaugung in folgenden Branchen erfolgen.

DER ABSCHLUSS Haben wir sie überzeugt?

Die Absaugung von Rauch sollte stets in Abhängigkeit von der Branche und der Menge des abzusaugenden Materials erfolgen. Für eine individuelle Beratung steht Ihnen daher unser Vertriebsteam zur Verfügung. Für mehr Informationen zu unseren Produkten oder unseren Serviceleistungen gelangen Sie mit nur einem Mausklick direkt auf die entsprechende Seite.