FUNKTION

Die Partikelbelastung immer im Blick

Das SPS-Modul mit Partikelsensor von NOVUS erfasst den Feinstaubgehalt der Luft und übermittelt ihn an eine nachgeschaltete Steuerung. So kann die Leistung der für die Luftumwälzung erforderlichen Ventilatoren geregelt werden, um z. B. bei geringer Luftverschmutzung oder bei allgemein geringem Staubanfall den Energiebedarf der Absauganlage zu verringern.

Vorteile dank vollautomatischer Steuerung

Die verbesserte Erfassung der Feinstaubpartikel und die daran geknüpfte Regelung der Absauganlage und deren Volumenstrom haben eine Effizienzsteigerung und längere Lebensdauer zur Folge ohne die gesetzlichen Bestimmungen aus dem Auge zu verlieren.

Die Anzeige der aktuellen Partikeldichte erfolgt über LEDs und ermöglicht eine verbesserte transparente Messung von Luftqualität sowie Funktionsweise der Absauganlage.

Das NOVUS Modell lässt sich einfach in eine bestehende Steuerung von Absauganlagen im industriellen Bereich integrieren und zeichnet sich durch hohe Robustheit, Langlebigkeit und Sicherheit aus.

DOWNLOAD PRODUKTBLATT

ANFRAGE

Staub und Partikelbelastung im Blick behalten

Vielen Dank, dass Sie sich für unseren Partikelsensor interessieren. Wir werden uns für eine individuelle Beratung umgehend bei Ihnen melden. Bitte helfen Sie uns dabei, indem Sie uns vorab die folgenden Angaben zur Verfügung stellen.

Produktanfrage Partikelsensor

Allgemeine Daten
Partikelsensor
INTERESSE Kontaktieren Sie uns!

Für Fragen oder eine individuelle Beratung steht Ihnen ein national und international agierendes Vertriebsteam zur Seite. Mehr Informationen zu unseren Produkten oder unserem Unternehmen finden Sie nach nur einem Mausklick direkt auf der entsprechenden Unterseite.